Foto Claudia Häußer

Claudia Häußer

Künstlerin aus Erding , geb. am 12.1.68 in Konstanz und zweifache Mutter, gelangte über die Jahre hinweg auf einen spirituellen Weg, der ihr eine neue Sichtweise im Zusammenhang mit ihrer Kunst schenkte.

 

Die Heilkraft der Farben und ihre mediale Wahrnehmung wendet sie in verschiedenen künstlerischen Bereichen an.

  • Freie Kraftbilder, Seelenaktmalen (ein Kraftbild deiner Seele)
  • Energetisches Malseminar
  • Spirit Bodypainting
  • Kinderkurse
  • Kunst + Körper: Körperabformungen, Babybauchabdruck

 

Sie ist Botin der Inspiration und Lebensfreude mit der Ausdruckskraft von farbigen Fantasien und dem Eintauchen in die Anderswelt, dem Ausleben auf Seelenebene.

Vertreten auf vielen Festivals, Messen und Veranstaltungen u. a. Esoterik-Messen, Rainbow-Spirit-Festival Baden-Baden, Vision 2012, Sinnflut Erding , Therme Erding u.v.m. Auch bei privaten Buchungen für Seelenakte, Bodypainting und Seminaren im eigenen Atelier wird Claudia´s Liebe zur Kunst und Seele sichtbar.

 

 

 

 

 

Foto Monika Geh

Monika Geh

„Berühren, Bewegen, Begleiten“

Widderfrau Jhg. 1970, Massagepraktikerin, Tänzerin und
(Lebens-)Künstlerin

 

Als Künstlerin und Tänzerin mit eigenen Bühnenprojekten ist es mein Anliegen, sowohl Licht- als auch Schattenaspekte lust- und kraftvoll auszudrücken.

Bei orientalischen Aufführungen trete ich mit meinem Künstlernamen Nahid auf, welcher übersetzt Morgenstern bedeutet.

 

Durch orientalischen Tanz, sowie dem Tanz der Weiblichkeit möchte ich Frauen darin unterstützen, ihr Potential zu entdecken, zu entfalten und gefühlvoll zum Ausdruck zu bringen. Das Neuentdecken der Sinne, Kreativität, Lebendigkeit und Freude stehen im Vordergrund meiner Kurse.

 

 

 

Foto Thomas Crow

 

 

 

Thomas Crow

Eigentlich führe ich ein „normales Leben“ – wie wir alle.

 

Gewisse feste Formen, denen wir im Leben folgen; Beziehung, Beruf – ja, das ganze Leben ist von Licht und Schatten durchsetzt. Und zu jeder Zeit haben wir die Wahl zu entscheiden, auf welcher Seite wir stehen wollen.

 

Unser Bühnenprojekt bietet mir, ein Teil zu sein, der den Resonanzbogen von der Bühne zum Publikum spannt. Mich unvoreingenommen auf eine gegenseitige Reise zu begeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Elke Kaspari-Wischnewsky

Elke Kaspari-Wischnewsky

Meine Wurzeln habe ich in Transsylvanien (Siebenbürgen), wo ich 1970 geboren und eingebettet in eine tragende Gemeinschaft und Tradition, aufgewachsen bin.

Fasziniert und inspiriert von der Kultur und Lebensweise der Vielvölkerschaft in meinem Ursprungsland begann mein Wachstums- und Wandlungsweg, auf dem der Tanz mein ständiger Begleiter war.

Ich tanze das Leben im ständigen Rhythmus von Werden, Wachsen, Vergehen und Neuwerden als Frau, Partnerin, Mutter, Ritualleiterin, Tanzpädagogin und Bühnenkünstlerin in seinen unterschiedlichen lichtvollen und schattenhaften Facetten unseres menschlichen Daseins.

 

Mit Bauchtanz, Kreistanz, rituellem Tanz und kreativem Ausdruckstanz schenke ich den Tanz des Lebens den Menschen auf der Bühne, bei Events, Feierlichkeiten und in der Gemeinschaft mit anderen.

Ich tanze, also bin ich!

 

 

 

 

 

 

Foto Danielle Bernier

Danielle Bernier

Im Tanzen bekommt meine Seele Flügel und ich fühle mich frei und voller Freude, Grenzen sind aufgehoben!

 

Ausbildung und Weiterbildung in verschiedenen Aspekten des Ausdrucktanzes und Improvisation, in der Tanztherapie, Sacred Dance sowie Clowning. Verschiedene Auftritte auf Kunstbühnen, Festivals, Straßenfesten ...

 

Entstehung des "Paradiesgärtlein", wo regelmäßig Gruppen und auch Treffen mit anderen (Lebens-) Künstlern stattfinden. Es ist Raum, um Inspiration, Vision und spirituellen Impulsen Form und Ausdruck zu geben und sich menschlich, künstlerisch und spirituell weiter zu entwickeln.

 

TDECLAMO ist für mich ein Ausdruck dessen, was entstehen kann durch Würdigen und Wertschätzen des Anderen. Unser Stück "Licht und Schatten" geht unter die Haut und ist ergreifend, denn jeder drückt auf seine Art und Weise das, was er fühlt und verkörpern möchte, aus. Diese Wahrhaftigkeit ermöglicht eine große Authentizität und Lebendigkeit, denn es sind keine Konzepte dahinter, sondern pure schöpferische Lebenskraft! Im miteinander Wirken und Weben ganz verschiedener Menschen und Künstler ist das Theaterstück "Licht und Schatten" entstanden, das ergreift und bewegt, denn es erinnert an die Freiheit unserer Seele. Gegensätze wie Himmel und Erde, Licht und Dunkel, Freude und Leid verschmelzen zur leuchtenden Einheit.

 

 

 

 

 

Foto Perlen der Oase Foto Perlen der Oase

„Perlen der Oase“

Die „Perlen der Oase“ – das sind Lisa, Nina, Denise, Julia und Maria, die zum Teil noch fast in Kinderschuhen ihre Faszination für den orientalischen Tanz entdeckt haben.

 

Über die Jahre, in denen sie in der „Oase im Sein“ bei Elke Kaspari-Wischnewsky an ihrem tänzerischen Können gefeilt haben, sind nicht nur sie gewachsen, sondern auch ihr Tanz. Heute lebt ihr Tanz auf der Bühne von ihrer ganz eigenen Kreativität, Ausdruckskraft und Lebendigkeit.

 

Als Gruppe und ganz individuell als Licht- und Schattenpräsenz bereichern sie mit ihrer Kunst das Bodypainting-Tanztheater „Schatten – Licht“ der Gruppe TDECLAMO.

 

 

 

Weitere Mitwirkende

Anja Brülls - Moderation

Yvonne Kaspari - Technik